Collections | Kollektionen

FIND YOUR EMOTION

Emotions

This collection is about emotions - unfiltered! For me, it is important to paint emotions that are related to the situation again and again. I want to invite the viewer to look, even if the emotion or the picture does not always express positivity or lightness. In this collection, besides lightness, there is also a view through pain, which can be incredibly inspiring. Because behind the pain, after a rocky road, after the confrontation, the change, you find yourself again. Sometimes a new and sometimes the old, familiar you again. That is incredibly inspiring.

 

Emotionen

In dieser Kollektion geht es um Emotionen - ungefiltert! Für mich ist es wichtig, immer wieder situationsbedingte Emotionen aufzugreifen, zu malen. Ich möchte den Betrachter auffordern hinzuschauen, auch wenn die Emotion bzw das Bild nicht immer nur Positivität oder Leichtigkeit ausdrückt. In dieser Kollektion gibt es neben Leichtigkeit auch einen Blick durch den Schmerz hindurch, der unglaublich inspiriernd sein kann. Denn hinter dem Schmerz, nach einem steinigen Weg, nach der Konfrontation, dem Wandel  findet man sich selbst wieder. Manchmal ein Neues und manchmal das altes, vertrautes Ich wieder. Das ist unglaublich inspirierend.

PERFEKT NOT PERFEKT

What happens when something is not perfect?
Does everything have to be perfect?
Are feelings perfect?
These are the questions I dealt with in this collection - with the imperfect.
To let go when painting, to express emotions uncontrollably. That fascinated me and I was able to see that everything turned out perfect in spite of that.
Why?
Every feeling - every single one, whether positive or negative - is perfect. Perfect! Because every feeling defines itself!

PERFEKT NICHT PERFEKT

Was passiert, wenn etwas nicht perfekt ist?

Muss alles perfekt sein?

Sind Gefühle perfekt?

Mit diesen Fragen habe ich mich in dieser Kollektion auseinandergesetz - mit dem Imperfekten.

Beim Malen loszulassen, unkontrolliert Emotionen auszudrücken. Das hat mich fasziniert und ich durfte feststellen, dass trotzdem alles perfekt wurde.

Warum?

Jedes Gefühl - jedes einzelne, ob positiv oder negativ - ist vollendet. Perfekt! Denn jedes Gefühl definiert sich selbst!

TIME-OUT in COLOUR

Too many thoughts, too much stress, too much input, too many global crises....

With this collection, I want to create worlds of colour that act as an anchor in everyday life - a time-out in colour. The human spirit should find support, peace and inspiration in it.

AUSZEIT IN FARBE

Zu viele Gedanken, zu viel Stress, zu viel Input, zu viele weltweite Krisen ...

Mit dieser Kollektion möchte ich Farbwelten schaffen, die als Anker im Alltag fungieren - eine Auszeit in Farbe. Der menschliche Geist soll darin Halt finden, Ruhe und sich inspirieren lassen.

Contrasts in a moment

There are ways of life, moments, attitudes that have an inherent contrast.
The path or a moment is not always filled only with a feeling or an attitude in a certain direction. Often there is something else.
Something disturbing or simply a thought in another direction.

 

A contrast arises in a single moment.

 

Kontraste im Moment

Es gibt Lebenswege, Momente, Einstellungen, denen wohnt ein Kontrast inne.

Nicht immer ist der Weg oder ein Moment nur von einem Gefühl oder einer Einstellung in eine bestimmte Richtung ausgefüllt. Oft ist da noch etwas Anderes.

Etwas Störendes oder einfach nur ein Gedanke in eine andere Richtung.

Es entsteht ein

Kontrast in einem einzigen Moment.